Honig ist ein Wundermittel, das in kulinarischen Gerichten und für andere Zwecke weit verbreitet ist. Honig wird auch einfach als Süßungsmittel in Speisen und Getränken verwendet. Historisch gesehen wurde Honig seit der Antike in verschiedenen Zivilisationen angebaut und verwendet. Die Ägypter verwenden Honig zum Süßen von Kuchen und Keksen und auch zum Einbalsamieren von Leichen im Mumifizierungsprozess. Die römischen Soldaten verwenden Honig einfach zur Behandlung von Wunden und Narben, wann immer sie sich in einer Schlacht befinden.

Da Honig zu dieser Zeit nicht allgemein gewonnen wird, ist seine Verwendung dem Adel und der Oberschicht der Gesellschaft vorbehalten. Diese alten Zivilisationen verwendeten Honig aufgrund seiner Eigenschaften und im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler andere Eigenschaften entdeckt, die uns für verschiedene Zwecke zugute kommen können, und heutzutage können wir Honig auch kaufen.

Honig wird wegen seiner ausgeprägten und Frühtrachthonig einzigartigen Eigenschaften verwendet. Honig ist bekannt für seine antibakterielle Wirkung und wirkt als Antiseptikum. Dies liegt daran, dass der natürliche Zustand des hohen Zuckergehalts im Honig für das Gedeihen von Mikroben nicht geeignet ist. Honig ist auch ein Feuchthaltemittel, das auf natürliche Weise Feuchtigkeit aus der Luft entzieht und speichert. Diese Eigenschaft ist bei der Behandlung offener Wunden nützlich, da sie die Haut feucht und hydratisiert hält und gleichzeitig die Reparatur der Haut fördert. Honig enthält auch Antioxidantien, die schädliche Chemikalien in unserem Körper neutralisieren und die Haut vor UV-Strahlen schützen können. Studien haben ergeben, dass je dunkler der Honig ist, desto mehr Antioxidantien enthält er.

Da dieses Wundermittel weit verbreitet ist, können Sie Honig als Teil Ihrer Hautpflegeroutine verwenden, indem Sie ihn als einen der Hauptbestandteile bei der Herstellung einer Gesichtsmaske verwenden. Das Gute an Honig ist, dass Sie ihn mit anderen Zutaten kombinieren können, um ihn damit zu mischen, und Sie können Ihr eigenes Rezept für Gesichtsmasken haben. Aufgrund der besonderen Eigenschaften von Honig kann er auch mit anderen spezifischen Inhaltsstoffen gemischt werden, um bestimmte Hauterkrankungen zu behandeln. Lassen Sie sich nicht abschrecken, wenn Sie denken, dass es Ihre Küche durcheinander bringt; Die Vorteile, die Sie ernten, werden den Aufwand definitiv überwiegen.

Sie müssen den Bio-Honig nur in einer kleinen Glas- oder Metallschüssel erwärmen, bis er flüssig ist und in heißes Wasser getaucht wird, bis er glatt ist. Tragen Sie es gleichmäßig mit einem Gesichtsmaskenpinsel oder -spatel auf Ihr sauberes Gesicht und Ihren Hals auf und halten Sie die Augenpartie etwa 15 – 20 Minuten lang frei. Dann wäschst du es mit warmem Wasser ab, beendest es mit einem Spritzer kaltem Wasser und tupft es mit einem sauberen Handtuch trocken. Tragen Sie abschließend eine Feuchtigkeitscreme auf, auf diese Weise “versiegeln” Sie Ihre Haut, um das Wasser im Inneren zu halten

Für Sie, die möglicherweise trockene Haut haben, ist die Avocado-Honig-Gesichtsmaske der richtige Weg. Bereiten Sie 2 Esslöffel Avocadofleisch, 2 Esslöffel Honig und 1 Eigelb vor. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer, oder Sie können die Mischung von Hand in einer Schüssel pürieren. Verteilen Sie die Maske mit den Fingern auf Gesicht und Hals und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten, vorzugsweise länger, einwirken, bevor Sie sie entfernen.

Mischen Sie einen halben Esslöffel rohen Honig (zuerst filtern), mit einer halben Banane, einer viertel Tasse gekochten Haferflocken mit etwas Milch und einem ganzen Ei. Tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf, wenn Sie eine empfindliche Haut haben.

Verwenden Sie für fettige Haut, die zu Pickeln neigt, Honig wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften. Probieren Sie Apfel, Salbei und Honig. Sie benötigen 2 Esslöffel Bio-Honig, 1 Apfel (entkernt, ungeschält und in Stücke geschnitten) und 1/2 Teelöffel Salbei. Den Apfel in einer Küchenmaschine pürieren. Fügen Sie den Honig und den Salbei hinzu und mischen Sie alles gut, bis Sie eine glatte und gleichmäßige Paste haben. Im Kühlschrank etwa 20 Minuten abkühlen lassen. Tragen Sie es auf und lassen Sie es 30 Minuten einwirken und spülen Sie es aus.